Vielleicht lieber morgen

vielleicht-lieber-morgen-244x345

Bestellen

Charlie ist gerade auf die High School gekommen und schlägt sich mit alterstypischen Problemen herum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber selbst die erste große Liebe, wilde Partys, Drogen und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick auf die Welt nicht – er beobachtet sein Umfeld genau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen und versucht, seine eigene Rolle zu finden … in dem, was wir Leben nennen.



Der Film wurde mir bestimmt schon tausend mal auf Netflix vorgeschlagen, aber der Trailer konnte mich leider nie so richtig überzeugen… Aber dann, nachdem er mir schon wieder von einer Freundin empfohlen wurde, habe ich ihn mir doch einmal angesehen, und muss sagen: Ich war hin und weg!

Aber jetzt erst einmal der Reihe nach: Das Cover hat mir erst einmal nicht sonderlich zugesagt – es ist relativ schlicht gestaltet und erzeugt keine Spannung, wenn ihr wisst, was ich meine 😀 Jetzt im Nachhinein kann ich allerdings sagen, dass es wunderbar zum Film passt, was jetzt aber nicht bedeutet, dass der Film langweilig ist 🙂 Der Film ist nämlich definitiv kein Actionfilm – aber er regt extrem zum Nachdenken an, was mich extrem begeistert hat!

Ein grosses Plus ist ausserdem die Besetzung – Ich meine, Logan Lerman passt perfekt in die Rolle des verletzlichen Charlie, ich habe so sehr mit ihm mitgefiebert! Aber auch sonst findet man eigentlich nur Starbesetzungen in diesem Film- Emma Watson, Nina Dobrev, Ezra Miller…

Wie ihr vielleicht wisst, ist dieser Film auch eine Buchverfilmung, und ich finde, dass solche Filme immer die Besten sind! Die Story konnte mich einfach voll und ganz überzeugen, da es unerwartete Wendepunkte, romantische Szenen und dramatische Ereignisse gab.

Fazit:

Dieser Film ist für alle gedacht, die tragische und bewegende Geschichten lieben! Hier kommt man in diesem Fall voll auf seine kosten und wird bestimmt auch die ein oder andere Träne vergiessen 🙂

Sterne 4