Mein Wtr für Mai

1525021581570

 

Hallo ihr Lieben!

Schon wieder ist ein weiterer Monat verstrichen und macht Platz für einen neuen Monat voller toller neuer Bücher, die ich nun endlich verschlingen kann! Deswegen stelle ich euch hier mein Wtr für diesen Monat vor:


512y93gJEvL._SX347_BO1,204,203,200_

A court of thrones and roses

 

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

 

 


51OKrPMwOoL._SX327_BO1,204,203,200_Everflame- Verräterliebe

 

Lily Proctor ist nicht mehr das allergiegeplagte und komplexbehaftete Mädchen, das sie einmal war. Sie ist über sich hinaus gewachsen und zu einer unglaublich mächtigen Hexe geworden. Und sie hat innerhalb kurzer Zeit viel mehr über sich herausgefunden, als sie sich jemals erträumt hätte. Aber das Schlimmste steht Lily noch bevor: der Kampf gegen ihr Alter Ego Lillian und damit gegen sich selbst. Das Finale der Everflame-Trilogie. Ein mitreißender Pageturner voller Magie und großer Gefühle. Eine Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten!

 


51y1af+JF-L._SX319_BO1,204,203,200_

Simon VS the Homo Sapiens Agenda

 

Am 28. Juni 2018 kommt der preisgekrönte Roman »Nur drei Worte« unter dem Titel »Love, Simon« ins Kino. In den Hauptrollen: Nick Robinson (Jurassic World) und Katherine Langford (Tote Mädchen lügen nicht).

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten – Herzchenaugen und Dauergrinsen garantiert!


41Ab7YZEIZL._SX339_BO1,204,203,200_We should all be feminists

 

A personal and powerful essay from Chimamanda Ngozi Adichie, the bestselling author of Americanah and Half of a Yellow Sun. `I would like to ask that we begin to dream about and plan for a different world. A fairer world. A world of happier men and happier women who are truer to themselves. And this is how to start: we must raise our daughters differently. We must also raise our sons differently…‘ What does „feminism“ mean today? In this personal, eloquently argued essay – adapted from her much-admired Tedx talk of the same name – Chimamanda Ngozi Adichie offers readers a unique definition of feminism for the twenty-first century, one rooted in inclusion and awareness. Drawing extensively on her own experiences and her deep understanding of the often masked realities of sexual politics, here is one remarkable author’s exploration of what it means to be a woman now – an of-the-moment rallying cry for why we should all be feminists.


Vielleicht kennt ihr ja schon das ein oder andere, wer weiss… Wenn ihr möchtet, könnt ihr ja mal eure Meinungen zu den Büchern in die Kommentare schreiben, ich würde mich sehr freuen!

 

Eure Fabia

Mein Date mit den Sternen: Blaues Funkeln – Bettina Belitz

Mein date mit den sternen.jpg

Bestellen

Die beiden Außenseiter Joss und Maks haben einen Pakt geschlossen: Sie verbringen jede Mittagspause miteinander und halten sich gegenseitig die fiesen Jungs vom Leib. Bisher hat das auch wunderbar funktioniert. Doch eines Tages gehen plötzlich merkwürdige Veränderungen mit Maks vor sich und Joss sieht ihn mit ganz neuen Augen. Als sie auf einer Schulfahrt nach London mitten in der Nacht auf ein mysteriöses Mädchen treffen, werden zwei Dinge sternenklar: Joss wird um ihre Freundschaft mit Maks kämpfen müssen. Und nicht zuletzt haben die Drei einen wichtigen kosmischen Auftrag, der mächtige Gegner auf ihre Spur lockt …


Info’s:tr6

Titel: Mein Date mit den Sternen – Blaues Funkeln

Autor: Bettina Berlitz

Verlag: cbj

Format: Ebook, Taschenbuch

Preis: 11,99€, 15,00€

Reihe: Teil 1/2


Auf dieses Buch bin ich eher spontan aufmerksam geworden, und war sofort vom Cover fasziniert. Ich finde, es unterscheidet sich ziemlich von den meisten anderen Covern, die man heutzutage findet, allein schon durch die Farben und das verspielte Design:)

Also habe ich es im Bloggerportal angefragt und es eine Woche vor dem offiziellen Erscheinungstermin zugeschickt bekommen, worüber ich mich richtig gefreut habe! Da es mit seinen 282 Seiten nicht sonderlich dick ist, habe ich es schon nach einem Tag beendet, für mich ein Rekord 😀 Vielleicht habt ihr ja mitbekommen, dass ich in letzter Zeit am Rande einer Leseflaute stehe, richtig grauenhaft… Aber naja, ich denke mal, jetzt um Ostern herum werde ich wieder etwas mehr zum Lesen kommen und mich dann auch wieder von meiner Beinahe- Leseflaute kurieren 😀

So, aber jetzt mal zum Schreibstil:

Das Buch wurde in sehr übersichtliche Kapitel eingeteilt, was ich immer sehr positiv finde. Auch war der Schreibstil sehr locker und ungezwungen, sodass man sich entspannt auf die Story konzentrieren konnte. Ich habe da ja schon ganz andere Erfahrungen gemacht 😀

Der Inhalt des Buches hat mich dann aber doch sehr überrascht, denn ich finde, dass der Klappentext extrem wenig verrät: Und zwar geht es hier um Kinder, die gerade zu Jugendlichen werden, also um die Zeit der Pubertät und die damit verbundenen Probleme. Ganz ehrlich, ich hätte ältere und reifere Protagonisten erwartet, das hat mich dann doch etwas verwirrt 😀

Aus diesem Grund fand ich es dann auch an manchen Stellen etwas uninteressant und langwierig, da ich mich einfach nicht mehr mit dieser Altersklasse identifizieren kann, wenn ihr versteht, was ich meine… Aber trotzdem habe ich es beendet und kann sagen, dass diesen Buch den etwas jüngeren Lesern ( meiner Meinung nach so zwischen 10 und 13 Jahren) wahrscheinlich sehr viel Trost spenden kann, so wäre es mir auf jeden Fall damals mit diesem Buch gegangen. Nochmal lesen werde ich es wohl nicht, aber trotzdem ein gutes Buch für zwischendurch!


Und da es in letzter Zeit so viel Krach wegen der Sternevergabe von Bloggern gab, muss ich mich jetzt wohl auch nochmal persönlich dazu äussern: Auf diesem Blog poste ich MEINE PERSÖNLICHE UND NICHT OBJEKTIVE MEINUNG, da ich meinen Lesern gerne erzählen möchte, was mir gefällt und auch wieso. Wenn ein Buch nicht in mein bevorzugtes Genre passt, dann ist es ausgesprochen gut, dass es überhaupt einen Stern bekommt, da ich es so natürlich meinen Lesern, die wahrscheinlich auch meinen Lesegeschmack haben, nicht empfehlen kann. Und wirklich , ich fordere niemals Bücher als Rezensionsexemplare an, wo ich schon vorher weiss, dass sie mir nicht gefallen werden, das wäre einfach total hirnrissig und verschwendete Zeit meinerseits!

(Wenn ihr wissen wollt, wieso ich jetzt darauf komme: Hier ist der Link zu der Diskussion auf Twitter  )


Sterne 3

 

Vielleicht lieber morgen

vielleicht-lieber-morgen-244x345

Bestellen

Charlie ist gerade auf die High School gekommen und schlägt sich mit alterstypischen Problemen herum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber selbst die erste große Liebe, wilde Partys, Drogen und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick auf die Welt nicht – er beobachtet sein Umfeld genau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen und versucht, seine eigene Rolle zu finden … in dem, was wir Leben nennen.



Der Film wurde mir bestimmt schon tausend mal auf Netflix vorgeschlagen, aber der Trailer konnte mich leider nie so richtig überzeugen… Aber dann, nachdem er mir schon wieder von einer Freundin empfohlen wurde, habe ich ihn mir doch einmal angesehen, und muss sagen: Ich war hin und weg!

Aber jetzt erst einmal der Reihe nach: Das Cover hat mir erst einmal nicht sonderlich zugesagt – es ist relativ schlicht gestaltet und erzeugt keine Spannung, wenn ihr wisst, was ich meine 😀 Jetzt im Nachhinein kann ich allerdings sagen, dass es wunderbar zum Film passt, was jetzt aber nicht bedeutet, dass der Film langweilig ist 🙂 Der Film ist nämlich definitiv kein Actionfilm – aber er regt extrem zum Nachdenken an, was mich extrem begeistert hat!

Ein grosses Plus ist ausserdem die Besetzung – Ich meine, Logan Lerman passt perfekt in die Rolle des verletzlichen Charlie, ich habe so sehr mit ihm mitgefiebert! Aber auch sonst findet man eigentlich nur Starbesetzungen in diesem Film- Emma Watson, Nina Dobrev, Ezra Miller…

Wie ihr vielleicht wisst, ist dieser Film auch eine Buchverfilmung, und ich finde, dass solche Filme immer die Besten sind! Die Story konnte mich einfach voll und ganz überzeugen, da es unerwartete Wendepunkte, romantische Szenen und dramatische Ereignisse gab.

Fazit:

Dieser Film ist für alle gedacht, die tragische und bewegende Geschichten lieben! Hier kommt man in diesem Fall voll auf seine kosten und wird bestimmt auch die ein oder andere Träne vergiessen 🙂

Sterne 4

 

Meine Reiseziele 2018

Hallo ihr Lieben,

Ein Grund, warum ich so gerne reise, ist wahrscheinlich, weil ich an einem Dreiländereck aufgewachsen bin. Auch wenn jetzt Belgien und die Niederlande jetzt keine wirklich andere Kultur als Deutschland haben, konnte ich doch meine Sprachkenntnisse ziemlich erweitern, und das ohne Schulunterricht 🙂

In diesem Beitrag möchte ich gerne meine Reiseziele für das Jahr 2018 zusammenfassen, denn da ist schon einiges geplant 😉 Natürlich werdet ihr mich immer begleiten, also hier auf meinem Blog und auf Instagram, wo ihr in meiner Story immer aktuelle Fotos finden werdet!


#1 The Netherlands.jpg


Als Allererstes geht es für mich zusammen mit meiner Familie nach Apeldoorn, einer kleinen Stadt in den Niederlanden. Da diese Reise zwischen März und April geplant ist, werden wir wahrscheinlich Ostern dort verbringen, worauf ich mich ziemlich freue 🙂 Unsere Unterkunft ist ein Bungalow in einem Campingpark mitten im Wald, der den Namen Het Lierderholt trägt. Als kleines Kind war ich schon ein paar Mal dort und freue mich jetzt, alte Plätze aus meiner Erinnerung wieder zu sehen. Als Aktivitäten sind bis jetzt nur Shoppingtouren durch Apeldoorn und Radtouren geplant, aber vielleicht verbringen wir auch mal einen Tag in Amsterdam!


wohnmobil


3 Wochen im Wohnmobil – ob das gut geht? Im Sommer werde ich drei Wochen meiner Ferien zuerst auf Peloponnes, dann in Venedig, dann in Salzburg und zum Schluss in Wien verbringen! Ich bin schon richtig gespannt auf diese Zeit, da ich noch nie so lange in einem Wohnmobil unterwegs war und auch noch keinen Fuss nach Griechenland gesetzt habe. Wer weiss, was da auf ich zukommt! 😀


Buchmesse.png


Das dritte und auch wahrscheinlich letzte Ziel dieses Jahres ist für mich die Frankfurter Buchmesse, auf die ich schon so lange gehen will! Hier trifft man zahlreiche Autoren und Verlage, die Signierstunden, Lesungen und andere Specials veranstalten, deswegen bi  ich schon richtig gespannt 🙂


Was sind denn eure Reiseziele dieses Jahr? Oder treffe ich euch vielleicht irgendwo dieses Jahr? 😉 Schreibt es doch mal in die Kommentare, würde mich sehr freuen!