Die Bücherweltsaga: Verliebt – Stefanie Strassburger

isegrim.JPGBestellen

Wenn es dein Leben als Buch gäbe – würdest du es lesen?
Plötzlich ist da dieses Buch in Tildas Tasche. Alt und doch irgendwie neu. Ohne Titel oder Autor. Ihre Lebensgeschichte. Ehe sie sich versieht, entführt sie Titus, das Bücherwesen, in eine fantastische Welt, voller Magie und Zeitreisen. Und dann ist da auch noch die Liebe…


Info’s:tr6

Titel: Die Bücherweltsaga – Verliebt

Autor: Steffanie Strassburger

Verlag: Isegrim

Format: Ebook, Taschenbuch

Preis: 4,99€, 13,90€

Reihe: Teil 1/2


Eigentlich bin ich eher spontan auf das Buch aufmerksam geworden, aber nachdem ich das Cover gesehen habe, musste ich es einfach lesen! Ich meine, das Cover ist ein Traum, oder?! Es spiegelt einfach perfekt den Inhalt des Buches wieder und sieht gleichzeitig wunderschön aus!

Die Story-Idee fand ich sehr kreativ, sie war neu und an manchen Stelle echt fesselnd. Leider muss ich sagen, dass es auch Stellen gab, wo das Fesselnde nachgelassen hat, da es ab und zu nach meinem Geschmack einfach zu langwierig war.

Der Schreibstil der Autorin war oft sehr klar und sachlich, sodass man alles sehr gut verstehen und nachvollziehen konnte. Das fand ich auch sehr positiv, obwohl mir an manchen Stellen, besonders im Beschreiben von Tildas Gefühlen, das Ausgeschmückte gefehlt hat. Aber wie gesagt, man konnte alles sehr flüssig lesen, da man nicht auf gekünstelte Formulierungen oder Ähnliches gestossen ist 🙂

Die Protagonistin Tilda war mir auch sofort sympathisch, da ich ihre Gedanken und ihre Handlungsweisen oft gut nachvollziehen konnte. Manchmal, wenn es um Sachen Liebe ging, fand ich ihr Benehmen zwar etwas naiv, aber wahrscheinlich hätte ich auch so gehandelt 😀

Fazit:

Dieses Buch konnte mich zwar nicht so ganz überzeugen, aber trotzdem würde ich es jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach einer romantischen Geschichte mit allerlei Überraschungen ist! Positiv fand ich auf jeden Fall die Idee hinter der Story und den Schreibstil, sodass ich wohl auch noch den zweiten Band lesen werde 🙂

Sterne 3