Meine Playlist für Januar

Wer kann in dieser kalten, tristen Jahreszeit auch nur Trost in Tee und Musik finden? Für diese Kandidaten unter euch gibt es hier meine Lieblingsplaylist für kalte Nachmittage auf der Couch:

black-and-white-music-headphones-life

  • The first snow in Year – Richard Walters
  • Every Night – Jon and Roy
  • Please keep loving me (Acoustic) – James TW
  • Who else could I be – Peter Bradley Adams
  • Come home safe – Trent Dabbs
  • If I wasn’t your daughter (Acoustic) – Lena
  • Carry you – Novo Amor
  • I’d do well (Acoustic) – Tim Hart
  • Need you now (Acoustic) – Dean Lewis
  • Bare (Acoustic) – WILDES
  • The Scientist – Corinne Bailey Rae
  • Someday – Rob Drabkin
  • Lost on you – Lewis Capaldi
  • Silver Bells – Hush Kids
  • Leave a light on (Acoustic) – Tom Walker
  • Water over Fire – Roo Panes
  • Overseas – Jon Middleton
  • Try to make a fire burn again – Dawn Landes
  • Dusk till dawn – Amanda Yang
  • Young blood (Acoustic) – Noah Kahan
  • Flash in the pan – Aliocha

 

Ich hoffe, euch gefällt meine Auswahl:) Wenn ihr selbst noch Songs kennt, die ihr an kalten Wintertagen gerne hört, dann schreibt sie doch in die Kommentare!


PIN It

Playlist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: